Erfolgreiche Kunstauktion 2016

Großartige Kunst, tolle Stimmung und ein sensationelles Ergebnis!

11.000 Euro!!!!

zugunsten unserer Schule  für Flüchtlingskinder im türkisch-syrischen Grenzgebiet!

Ganz herzlichen Dank an alle:
KünstlerInnen, BieterInnen, den wunderbaren Auktionator, den Cellisten, der Moderatorin, allen fleißigen HelferInnen, den enthusiastischen SchülerInnen, der Layouterin. Besonderen Dank an Khereddin Obed für das Sonderwerk kunst für bildung 2016 und natürlich den offiziellen Unterstützern der Auktion:
  
Impressionen vom Auktionstag
Viele Helfer trafen bereits am frühen Samstagmorgen in der Podbielskiallee 78 ein. Darunter syrische Flüchtlinge, Schülerinnen und Schüler der KLS und das gesammte Organisationsteam aus Lehrerinnen und ehemaligen Eltern der KLS. Es gab noch viel zu tun:
13.00 Uhr nun sah es schon ganz anders aus: Die Versteigerungswerke im Flur der Königin-Luise-Stiftung hatten ihren Platz gefunden, die Tische waren dekoriert.
In der Bibliothek und dem Direktorenzimmer waren Leinwände, besonders große und kleine Werke positioniert und in Szene gesetzt.
Kurz vor 15.00 Uhr: Die Schilder für Helferinnen und Helfer lagen bereit.
 Im Catering-Raum geht es jetzt hektisch zu. Schülerinnen und Schüler erwarten die Gäste mit Fingerfood und Getränken.
Zwei Lehrerinnen der Schule haben Bieternummern, Auktionskataloge
und den limitierten Sonderdruck griffbereit.
Bald werden die ersten Gäste erscheinen, die sich zur Auktion anmelden möchten.
Die Gäste, darunter viele Künstlerinnen, treffen nach und nach ein.
Mit Begleitmusik vom syrischen Cellisten Athil Hamdan
Die DW-Moderatorin Maissun Melhem hat die Veranstaltung dankenderweise moderiert.
Veröffentlicht in Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*